Veranstaltungen/Events

 

Die Sonneninsel Teneriffa bietet jede Menge Veranstaltungen auch außerhalb eines Club Urlaubs an. In den kleinen Dörfern und großen Städten wird viel gefeiert. Die Dorfplätze eignen sich besonders für ausgelassene Feste. Es gibt auch zahlreiche Konzerte, die von klassischer Musik bis Pop reichen. Das größte Event ist der Karneval auf Teneriffa.

 

Karneval

Veranstaltertipp: Sprachreisen

Kolumbus Sprachreisen bietet Spanisch Sprachreisen nach Spanien, Costa Rica, Ecuador, Mexiko, Kuba und Argentinien an. Hier können Erwachsene und Schüler in sorgfältig ausgewählten Sprachschulen Spanisch lernen

Der zweitgrößte Karneval der Welt, neben Rio de Janeiro, findet hier statt. In Santa Cruz gibt es einen farbenfrohen Zug, bei dem man die bunten Kostüme bestaunen kann. Bei Musik und Tanz wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Im Gegensatz zu Karneval in Deutschland gibt es auf Teneriffa an Aschermittwoch einen Trauerzug, der das Faschingende einleitet. Allerdings ist der Karneval auf Teneriffa offiziell erst am Sonntag beendet. Die Wahl der Karnevalskönigin in Santa Cruz ist der Höhepunkt der Feierlichkeiten.

 

Musikfestspiele

Die Musikfestspiele haben in Spanien eine sehr lange Tradition und fanden zum ersten Mal 1985 statt. Hier hat man eine große Auswahl an Musikrichtungen und Musikinstrumenten. Es gibt Konzerte vom Symphonieorchester, dem ungarischen Nationalchor und dem philharmonischen Orchester von Gran Canaria. Aus anderen Ländern sind ein Chor aus Japan und St. Peterburg vertreten.

 

Fiesta de San Andrés

Eine typisch spanische Fiesta darf auch nicht fehlen. Ende November findet in Puerto de la Cruz das Fest zu Ehren des heiligen Andreas statt. Das Fest ist für die ganze Familie geeignet. Auf den Straßen gibt es Musik, Kastanien und Wein. Die Kinder ziehen Schlangen aus Metallbüchsen hinter sich her und machen dadurch Lärm. Beim Straßenrodeln sausen Wagemutige auf Holzbrettern mit Rädern die steilen Straßen hinunter.

 

Fiestas de Tacoronte

Dieses Festival findet im September statt und es gibt verschiedene Veranstaltungen. Der Höhepunkt ist die Wahl der Festkönigin, danach wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Bei Wein und Turron, einem Gebäck aus Mandeln und Gofio kann man es sich schmecken lassen.

 

Gospel Musik

Nicht zu vergessen ist das Gospelmusik - Festival, das bereits zum dritten Mal stattfindet. Aus Afrika war schon der international bekannte Soweto Gospel Music Chor vertreten. Dieser Chor hat sogar zwei Grammys gewonnen. Im Dezember findet das Gospel Festival in Arona statt.

 

Pilgerweg

Einmal im Jahr brechen viele Leute auf eine Wanderung zu Ehren der Jungfrau von Candelaria auf. Diese Tradition basiert auf einer Legende, wonach im Jahr 1390 folgendes geschehen ist: Zwei Hirten entdeckten in der Nähe von Güimar eine strahlende Frauengestalt. Ein Hirte warf einen Stein nach der Gestalt, um zu sehen ob es sich um eine Erscheinug oder um echtes Wesen handelte. Der Hirte erstarrte plötzlich. Später erzählten sie dem Mencey Acymo von dieser Begegnung. Dieser wollte die Gestalt selbst sehen und ale er erkannte, dass es sich um etwas Übernatürliches handelte, brachte er die Figur in seine Höhle und alle Guanchen durften das Wesen bewundern.

 

Weihnachtsmarkt

Es findet auch ein Weihnachtsmarkt als Symbol der Solidarität zu den ärmsten Familien der Gemeinde statt. Auf den Märkten gibt es Kleidung, Kunsthandwerk, Bücher Cds, Spielsachen u.v.m.

 

Konzerte

Hier hat der Besucher eine große Auswahl an Veranstaltungen, die er besuchen kann: 2008 gab der Radiosender Los 40 Principales in Santa Cruz ein Konzert der Superlative. Von Pop, Rock, Jazz bis Charts war alles dabei. Im Centro Astoria Bambi finden samstags und sonntags verschiedene Konzerte statt. Auch Musik aus Lateinamerika, Klassisches und Traditionelles kommt hier nicht zu kurz